Das Lungen-Qigong in Kloster Drübeck

  • Fr, 26.08.2022 - So, 28.08.2022 Ort: Kloster Drübeck Dozent: Im Joon und Burghart Büssing

Techniken, um das Qi zu stärken und die Lunge zu pflegen

Präventions-Kurs nach GKV. Dieser Kurs kann nach §§ 20 und 20a SGB für Prävention bei den Krankenkassen geltend gemacht werden. Bitte Fragen Sie danach  bei B. Büssing, 0170 3 14 89 64.

Seminar-Inhalt

Die zu erlernende Qigong-Methode entstammt dem Methoden-Zyklus von Prof. Zhang Guangde von der Sportuniversität in Peking mit dem Namen Daoyin Yangsheng Gong. Dies heißt ins Deutsche übertragen, die Fähigkeit erüben mit dehnenden und wringenden Bewegungen das Leben zu pflegen. Auf der Basis der Konzepte der Traditionellen chinesischen Medizin werden die für einen Organfunktionskreis relevanten Leitbahnen bewegt, um sie durchlässig zu machen bzw. zu halten. So sollen die inneren Organe in ihrer Funktionsfähigkeit unterstützt und verbessert werden. Die Strategie dieses „Organe-Trainings“ berücksichtigt die zyklische Vernetzung, so dass die Beziehung des Organfunktionskreises als Gestaltungselement der Übungen erkennbar ist.

„Das Lungen-Qigong ist ein Übungssatz, der zur Regulierung und Verteilung des Qi im ganzen Körper beiträgt. Es stärkt damit die Widerstandsfähigkeit des Organismus und hat sowohl eine präventive als auch therapeutische Wirkung gegen Atemsystemerkrankungen.
Die Stimulierung der Akupunkturpunkte durch pressende und wringende Bewegungen fördern die Durchlässigkeit der Lungen-, Dickdarm-, Nieren-, und Milz-Leitbahnen, sodass der gesamte Lungenfunktionskreis verbessert werden kann. Sowohl durch innere emotionale Zustände als auch äußere Faktoren wie Klima und Lebensstil kann die Durchlässigkeit der Lungen- und Dickdarmleitbahnen beeinträchtigt sein. Qi-mangel und -Stagnation können die Folgen sein. Daher lautet das erste Behandlungsprinzip: Die Organ-Funktions-Leitbahnen säubern und
die Stauungen abbauen.“
Aus dem „Daoyin Yangsheng Gong, Daoyin -Übungen zur Lebenspflege“ von Dr. Li, Xiaoqiu


Termin:
26.-28.08.2022

Zeit: (einschließlich Pausen)
Fr: 15:30-18:00 Uhr und 19:30-20:15 Uhr
Sa: 07:15-08:00 Uhr, 9:30-12:00 Uhr und 15:30-18:00 Uhr
So: 07:15-08:00 Uhr, 9:30-12:00 Uhr
15 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten

Ort:
Evangelisches Zentrum
Kloster Drübeck
Klostergarten 6
38871 Drübeck

Dozenten:
Im Joon und Burghart Büssing

Bitte mitbringen:
Für Bewegung geeignete Kleidung und flache Schuhe.

Preis (nur Teilnahmegebühr):
228,– € / 198,– € (für Mitglieder der QFG)

Unterkunft und Verpflegung in Kloster Drübeck:

Bitte beachten Sie die Stornierungsbedingungen in Kloster Drübeck.
Haben Sie reserviert und können nicht am Seminar teilnehmen, steht eine Ausfallgebühr an. Absageformalitäten:
4 Wochen vor Anreise 60% des Logispreises.
1 Woche vor Anreise 90% des Logispreises.

Den Betrag für Verpflegung und Unterkunft entrichten Sie bitte selbst am Tag Ihrer Abreise an der Rezeption des Klosters Drübeck.
Voraussichtlicher Preis für die Unterkunft:
Einzelzimmer: 54,00 € pro Nacht
zzgl Verpflegung: 47,50 € pro Tag, enthalten sind: Frühstück-, Mittag-, Vesper und Abendbuffet (Das Kloster Drübeck hält sich bei Unterkunft und Verpflegung, Preisänderungen vor).


Veranstalter:
Qigong Fachgesellschaft e.V.
Sonnenkampstraße 19
26123 Oldenburg
0152 – 27 03 62 46

Anmeldung / Fragen:
Die Teilnahme ist auch ohne Vorkenntnisse möglich. Wir bitten um eine kurze schriftliche Anmeldung unter kontakt@qigong-fachgesellschaft.de. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung und ca. vier Wochen vor Seminarbeginn eine Einladung mit Hinweisen zum Seminarverlauf sowie eine Rechnung über die Seminargebühr.

Inhaltliche Fragen richten Sie bitte direkt an Herrn Burkard Büssing Tel. 0170 3 14 89 64.